Zäune - Staketenzaun im Garten

Zaun Tessiner-Zaun Staketenzaun Preise

Der Staketenzaun ist in Ihrem Garten schnell aufgebaut und total natürlich. Ohne chemische Zusätze kann der Holzzaun nach gebrauch einfach durch Verbrennung wieder der Natur zugeführt werden.

Besondere Eigenschaften des Kastanienholz für den Staketenzaun

Kastanienholz beinhaltet Tannine. Dies schützt das Kastanienholz vor Pilzbefall, Insektenbefall und vor Fäulnis. Daher hat der Staketenzaun aus Kastanienholz eine grössere Lebenserwartung als Zäune aus anderen Hölzern.

Aufstellen des natürlichen Rollzaun

  • Rollen Sie den Zaun auf dem zu umzäunnenden Gelände aus.
  • Schlagen Sie ca. alle 1.5 bis 2 Meter einen Pfahl in den Boden.
    Verwenden Sie dazu einen Erdbohrer oder eine Holzramme. Wenn Sie einen Vorschlaghammer aus Eisen verwenden, schützen Sie die Pfähle indem Sie ein Brett auf den Pfahl legen zum Einschlagen.
  • Mittels Agraffen können Sie den Draht, durch welche die Zaunlatten zusammengebunden sind, an den Pfählen befestigen.

Vergleich mit anderen Anbietern von Staketenzäunen

  • Aus welchem Holz ist der Staketenzaun? Haselnuss, Lärche, Nadelholz?
    Unser Staketenzaun ist aus natürlichem Kastanienholz von der Edelkastanie, welches eine grössere Lebensdauer hat als andere heimischen Hölzer.
  • Wie ist das Holz behandelt? Imprägniert, mit Schutzfarbe angestrichen, Druckimprägniert?
    Unser Staketenzaun ist unbehandelt und lässt sich somit nach Gebrauch umweltfreundlich entsorgen.
  • Wie gross ist der Abstand zwischen den Latten?
    Der Lattenabstand unseres Kastanienzaunes erkennen Sie in der Preisliste.
  • Wie ist der Draht beschaffen?
    Unser Draht ist verzinkt und somit Rostfrei.

Vergleichen Sie auch die Rollenlänge und Rollenhöhe des Staketenzaun.

 

 

 

 

 

 

Andere Seiten mit einem Staketenzaun aus Kastanienholz: http://staketenzaun.site123.me

 

Mehr Informationen zu unserem Staketenzaun für Ihren Garten finden Sie auf unserer Seite NaturalStone.ch/Kastanienholz_Staketenzaun.htm