Blattstoss

Der Begriff Blattstoss kommt aus dem Holzbau. Der Blattstoss ist die Verbindung zweier Hölzer in Längsrichtung. Dabei wird das Holz in der Hälfte angesägt und abgetrennt. Durch das Zusammenstossen liegen die beiden hälftigen Flächen aufeinander.

In unserem Bereich wird der Blattstoss bei den Runhölzern für die Pergola verwendet. Wenn zwei Hölzer zu einem längeren zusammengemacht werden müssen.

Gegebenenfalls können die Hölzer zusätzlich verschraubt werden. Vorsicht: Kastanienholz reagiert mit Metall.

« Back to Glossary Index

Autor: Markus Winter

Wenn ich nicht gerade für die Firma NaturalStone.ch Steine oder Holz an Kundschaft ausliefere, bin ich als Programmierer für PC Programme oder Webseiten tätig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.