Pergola

Was ist eine Pergola?

Unter einer Pergola im klassischen Sinn von heute versteht man ein Schattensitzplatz im Garten. Bei uns in der Schweiz ist das meisst eine Tessiner Pergola. Das sind vier Stein Pfosten über welche Kastanienholz gelegt wird, damit dann Trauben oder Kiwi darüber wachsen können. Das Blattwerk der Pflanzen erzeugt den gewünschten Schattenefekt unter der Pergola.
Anstelle der Steinposten können auch Holzpfosten mit einer Vergabelung am oberen Ende verwendet werden.

Kann ich eine Pergola selber bauen?

Ja, kurz gesagt: Löcher ausheben, Steinposten rein stellen, Mit Splittmörtel zufüllen, zwei Längsträger auf die Steinpfosten legen, Querholz darüber legen und fertig.
Natürlich müssen Sie für die verschiedenen Arbeitsschritte ein klein bischen mehr machen. Die Steinpfosten müssen seitlich abgestützt werden bis der Splittmörtel trocken ist. Das Rundholz müsste zum Beispiel mit einem Korkseil zusammengebunden werden. Die Ausgehobenen Löcher müssen wieder mit Rasen angesät werden.

Pergola aus Tessinergneis hell (Iragna) mit Tischgarnitur „Gottardo“ zum einbetonieren

Wie lange ist die Pergola haltbar?

Die im Kastanienholz natürlich enthaltenen Tannine bewahren das Rundholz vor Fäulnis und vor Pilzbefall. Daher gibt man diesem Holz eine Lebensdauer an die 20 Jahre.

Die Pergolapfosten halten ewig.

Was sollte ich für das Kastaninenholz beachten?

Die im Kastaneinholz vorkommende Tannine werden bei Regen „austropfen“. Dies kann auf dem Boden oder einem unter der Pergola stehenden Tisch Flecken erzeugen.

Die Tanninflecken werden durch die UV-Strahlung im Sonnenlicht, durch Regen und Wind mit der Zeit wieder verblassen.

Sie können das Austropfen reduzieren indem Sie die Kastanienhölzer vor der Montage auf Ihrer Wiese in den Regen legen. Je öfters das Rundholz „verregnet“ wird, um so weniger wird es austropfen. Zudem werden die Tannine immer „dünner“ und lassen sich leichter „abwaschen“.

Muss ich das Kastanien Rundholz anstreichen?

Ein Farbanstrich des Kastanien Rundholz reduziert das Austropfen der Tannine und verlängert den Prozess des Ausbleichens des Kastanienholz. Der Anstrich ist nicht zwingend nötig. Beachten Sie, in jedem Fall eine Farbe mit Farbpigmenten zu verwenden. Eine reine klare Farbe lässt das UV-Licht hindurch und wird in kürzester Zeit abblättern. Durch die Farbpigmente wird das UV Licht nicht unter den Anstrich gelangen.

Gerne liefern wir Ihnen das Kastanienholz Top Qualität mit fertigem Farbanstrich.

Weitere Informationen zu Pergolen, Bilder, Vergleich der Materialien Farben und Kantenbearbeitungen, finden Sie auch auf unserer bestehenden PC Webseite unter https://granit.naturalstone.ch/Pergola.htm